Compagnie de la Sourde Oreille

Ein Dinner mit dem Teufel

Pantomime: Ein Dinner mit dem Teufel

Eine Mime- und Pantomimeshow von und mit Laura Gambarini und Nicolas Rocher

Dauer: 90 Min. mit Pause

Für alle Theaterfreudige ab 10 Jahre

Wie viel kann ganz ohne Worte erzählt werden? In ihrem Bühnenstück „Ein Dinner mit dem Teufel“ lässt das Pantomimenduo La Compagnie de la Sourde Oreille sein Publikum an einem diabolischen Mahl teilhaben. Serviert wird in scharfsinnigen und humorvollen Geschichten das alltägliche Unglück der Menschen.

Große und kleine Miseren sind die Leibspeisen des Teufels und er kostet sie genussvoll aus. Mit jedem Gang wird ihm ein freudloser Lebensabschnitt der Menschen serviert: Zur Vorspeise weidet er sich an einer missglückten Liebesgeschichte zweier Nachbarn, es folgt der Größenwahn eines Wissenschaftlers, bevor er sich an der Einsamkeit einer alten Damen labt. Mit sichtlichem Genuss widmet sich der Teufel dem Sechs-Gänge-Menü, obwohl ihm nicht alles mundet… Hat hier seine Dienerin, die ihm die Speisen an den Tisch bringt, ihre Hände im Spiel?

In ihrem 90-minütigen Programm beweisen Laura Gambarini und Nicolas Rocher, dass Pantomime weit mehr sein kann als die Kollision mit einer unsichtbaren Wand. Durch Gesten und Mimik kreieren sie vielfältige Charaktere, erzählen komplexe Geschichten und erschaffen Gefühle. Mit dieser Show, deren Premiere am 11. Juni 2013 im theaterforum kreuzberg zur Aufführung kommt, belegen sie, dass man La Compagnie de la Sourde Oreille möglicherweise überhören ganz bestimmt jedoch nicht übersehen kann.

Infoblatt zur Show herunterladen: Compagnie_sourde_oreille.Dossier.DE

Fotos

Dinner with the Devil